· 

Ostberlin Androgyn - s/t

Ostberlin Androgyn - s/t
Ostberlin Androgyn - s/t

Ostberlin Androgyn

s/t EP
http://www.ostberlinandrogyn.de/
Die Ostberliner Rap-Kids investieren die Kohle für Auftritte und sonstige Verkäufe in THC-haltige Produkte.

Immerhin bleibt noch so Platz im Portemonnaie, auch weil das Begrüßungsgeld ausgegeben worden ist. Das Image ist geprägt von "zu wenig reich", "Hausverbote im Discounter" und "nix Money Gang". Plastikkette aus dem Kaugummiautomat statt protzige Goldkehle vom Juwelier. Der Sprech ist so gemütlich wie der Flow und bei Entschleunigung wirken die High Moments in Ostalgie-Modus wie ein gechillter open minded Beat-Kollektiv. Kiffen und die Folgen im Alltag. Keine rasenden Gedanken, keine Beeinträchtigungen, aber es dreht sich in der Gedankenwelt stets um Shit und versteckte Eitelkeiten. Die Vocaleffekte erinnern an Chers "I believe"-Soundtüfteleien mit Vocoder, als käme die Stimme von einem Synthesizer. Die Songs der EP haben Dance-Floor und hätten etwas mehr Speed, als Entschleunigung gebraucht. So aber ist der Calm Down&Relax-Faktor ziemlich hoch und die Beats sind abwechslungsreich ausgeschmückt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0