· 

BRACKET - Too old to die young

BRACKET - Too old to die young
BRACKET - Too old to die young

BRACKET

Too old to die young LP/CD
FAT WRECK CHORDS
Too Punk to be Pop und too Pop to be Punk? BRACKET saßen schon früher zwischen den (Genres)Stühlen.

Mit The Last Page hatten sie gar einen 70minütigen Song im Repertoire und Sänger, Gitarrist Marty Gregori hat sogar ein Album mit Streichquartettmusik geschrieben und aufgenommen. Und auch nach der der Reunion 2015 kontrastieren schräge Töne und Dissonanzen die Harmonie-Wellness. "Canned from the Food Drive" strömt alten Grunge aus, mit nöligen Vocals und schmutzige Atonalität. Selbst die Uhhs- und Ahhs-Backings versperren den Blick auf einen harmonisch-melodischen Wellenritt. Die Verweigerung, die Klangfarben in angenehm wohlklingende Strukturen auszuschmücken, zeugt von einer konsequenten Haltung, die Songs ansatzweise an ästhetische Prinzipien und kommerzieller Bedingungen westlicher Musikproduktionen zu knüpfen. "Too old to die young" ist also weniger Melodic Punk, Power Pop oder Post Punk, denn mehr der kreative tabula rasa, irisierende Songs zu schreiben, ohne schroff oder angepasst zu klingen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0