· 

Meager Benefits - Crawling

Meager Benefits - Crawling
Meager Benefits - Crawling

Meager Benefits

Crawling
Solange endormie Records
Meager Benefits ist das Ein-Person-Projekt von Theo Parlier. Er komponiert die Songs meist als Fragmente, die er einzeln aufnimmt und diese später in einer Aufnahmesession zusammenfügt.

Ein kreativer Prozess, um alle Ideen unterzubringen, die ihn ihm schlummern. Funky Bässe und elektronische Schwermut, arabische Nächte und Tarantino Rock, extraterrestrische Töne  und schemenhafte Strukturen, die ihre Klangfarbe wechseln. Erstaunlich, was Theo zusammenstellt und wie vielschichtig die Songs sind. Jeder einzelne Song hat ein typisches 80er Jahre Flair mit unterkühlter Wave-Atmosphäre zwischen "Eisbär", "Tanz das ZNS" und "Goldener Reiter". Hinter der langsam-sphärischen Fassade verdichtet sich eine Grundmelodie, die wie in "Moans" den arabischen Frühling herbeiruft und mit stoische Ruhe beruhigende Sequenzen lautmalt, die deine nächtliche Fahrt mit der S- oder U-Bahn mit weichgespülten Dream Pop begleitet. "Crawling" ist also kein wildes Partyalbum, sondern für die Momente geeignet, in denen alles gesagt und mensch ganz eintauchen kann in fremde Welten und derangierten Schönheiten mit morbiden Passagen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0