· 

The Take - s/t

The Take - s/t
The Take - s/t

The Take

s/t
Demons Run Amok
Drummer Will Shepler (Gründungsmitglied von Agnostic Front, Madball) und Sick Of It All Bassist Craig Setari (ehemals Agnostic Front) hatten die Idee für ein neues Hardcore-Power-Trio.

Will rief seinen langjährigen Freund, den Gitarristen/Sänger Scott Roberts (ehemals Biohazard, The Spudmonsters, Bloodclot, Cro-Mags) an, der gerade erst Biohazard verlassen hatte. Es war das perfekte Timing für Scott, als er mit völliger kreativer Freiheit und Leidenschaft etwas Neues von Grund auf erschaffen wollte. Kurz darauf begannen Scott und Will mit der Arbeit an dem selbstbetitelten Debütalbum von The Take.
Craig war mit dem hektischen Tourplan von Sick Of It All beschäftigt, also rekrutierte Scott seinen Freund und Veteranen Carlos Congote (Royal Hounds, ehemals 45 Adapter, Urban Noise, Legion 76), um die Besetzung zu vervollständigen.
Der melodische Oldschool-Punk mit OI-Shanties und Rock and Roll-geschwängerter Rhythmik produziert proletarische Class War-Hymnen, rauchig-rau und melodisch intoniert, eingängig und prägnant gespielt. "No tolerance", "Revolution Now" haben am ehesten noch HC-Roots, während die anderen Songs mehr Oi-Rock and Roll zelebrieren. Midtempo Rock, der nicht immer zündet, aber an vielen Stellen das Übergehen in eine nette Hardrock-Party abliefert.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0