· 

RAUCHEN - In-die-Fresse-Punk und Knüppel raus

RAUCHEN
RAUCHEN

RAUCHEN sind nach Deutsche Laichen die zweite Band bei Zeitstrafe, die der deutschsprachigen Punk-Szene die dringend benötigte, unterrepräsentierte Perspektive und Stimme von Nicht-cis-Männern hinzufügt. Das Album "Gartenzwerge unter die Erde" erscheint im September, eine erste Single ist jetzt erschienen.

Gartenzwerge unter die Erde
Gartenzwerge unter die Erde

Wer Gurkenwasser mit Korn als "Moscow Mule" bezeichnet, hat ziemlich klar verstanden, dass ein herausragendes Getränk nicht zwangsläufig hochwertige Zutaten braucht. Ähnlich verhält es sich mit der neuen Platte der Band RAUCHEN. In perfekter Synergie vereinen sich Hass, Tanzbarkeit, Krach und Internet in unmissverständlichen Ansagen an die Beschissenheit der Gesamtsituation.

Sängerin und Bandmatriachartin Nadine zaubert mit ihren Worten in in zehn Songs und insgesamt nur zwölf Minuten einen Rundumschlag der allerfeinsten Sorte. In kurzen, prägnanten Texten kommt sie ohne Umwege auf den Punkt und liefert mit einem leichten Lächeln auf den Lippen eine Antwort auf die Frage, was denn nun alles so beschissen ist. Ihre Band holzt dabei skrupellosen Hardcore-Punk.

Live 2019

16.08. Bremen, G18 (mit Captain Planet)
23.08. Oldenburg, Kill the Plastic Smile
24.08. Markersbach, Stains in the Sun Festival
30.08. Berlin, Südkiez
31.08. Homberg, Musikschutzgebiet Festival
13.09. Wolfsburg, Jugendhaus Ost
14.09. Hamburg, Rote Flora
13.12. Hannover, Bei Chez Heinz (mit Captain Planet)
14.12. Bonn, Bla (mit Captain Planet)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0