Artikel mit dem Tag "Feminismus"



Kolumnen · 08. März 2020
Am 12. November 1918 verkündete der Rat der Volksbeauftragten - die Revolutionsregierung von SPD und USPD - was fortan für das neue Deutschland zu gelten habe. Dazu gehörte: das allgemeine und gleiche Wahlrecht für Männer* und Frauen*. Die Revolution zum Ende des Ersten Weltkrieges hatte möglich gemacht, was lange Zeit kaum noch eine Frau zu hoffen wagte: Frauen* dürfen wählen gehen.

Interviews · 26. November 2019
böse und gemein ist ein queer-feministisches Konzertkollektiv aus Dresden, das offen für Kooperation und neue Mitwirkende ist. Ihr Feminismus schließt keinen Menschen aus und bezieht sich nicht auf ein bestimmtes Geschlecht. Die Mitwirkenden des Kellektivs möchten mit euch gemeinsam die einschränkenden und diskriminierenden Normen von Biologismus und Geschlecht überwinden, ebenso wie das Wort Geschlecht – Geschlechter sind für sie Genitalien, getreu nach dem Credo: "Was du aus deiner...

Interviews · 26. November 2019
Seit ihrer Gründung im Jahr 2010 haben Mobina Galore, das Winnipeg-Punk-Duo Jenna Priestner (Gitarre/Gesang) und die Schlagzeugerin Marcia Hanson (Schlagzeug/Gesang), 3 Alben veröffentlicht und mit ihrer Musik die perfekte Balance aus Aggressivität und eingängigen Hooks gefunden.

Interviews · 25. November 2019
War On Women ist eine feministische Hardcore-Punk-Band. 2010 in Baltimore gegründet, verfassen WOW eingängige und konfrontative Songs, die Vergewaltigung, sexuelle Belästigung auf der Straße, geschlechtsspezifische Lohnunterschiede, Transphobie und andere relevante soziale Fragen thematisieren.

Artikel · 06. November 2019
Frauen* sichtbar und erlebbar in ihrem (kreativen) Schaffen zu machen, hat enorm viel mit Empowerment zu tun – es schafft Vorbilder, zeigt, was möglich ist, verändert unsere Wahrnehmung von Normalität und Rollenbildern. Ich behaupte, dass Musik den Teilnehmer*innen eine Reihe von wichtigen räumlichen, emotionalen und klanglichen Ressourcen bietet, um radikale politische Imaginationen, Identitäten, Gemeinschaften und Lebensabläufe ins Leben zu rufen. Im Kontext einer neoliberalen...

News · 08. August 2019
RAUCHEN sind nach Deutsche Laichen die zweite Band bei Zeitstrafe, die der deutschsprachigen Punk-Szene die dringend benötigte, unterrepräsentierte Perspektive und Stimme von Nicht-cis-Männern hinzufügt. Das Album "Gartenzwerge unter die Erde" erscheint im September, eine erste Single ist jetzt erschienen.

Artikel · 26. Juli 2019
„Frauen sollten sich nicht wie Schlampen kleiden, um nicht schikaniert zu werden.“ Mit diesen Worten hat ein kanadischer Polizist 2011 für Empörung gesorgt, weil er Frauen geraten hat, sich nicht wie Schlampen anzuziehen, wenn sie nicht Opfer sexueller Gewalt werden wollten. Dass das ein Mythos ist, ist statistisch längst belegt. Der Polizist hatte sich später zwar entschuldigt. Doch die Worte traten eine Diskussion los, die fast in Vergessenheit geraten war.

Artikel · 25. Juli 2019
Es sind zumeist Frauen*, die nackt gegen und zugleich für etwas protestieren. Sie nennen sich Femen, machen einen sogenannten Slut walk und setzen sich für Tierrechte ein. Frauen*, die Parolen auf und zwischen ihre blanken Brüste schreiben und so medienwirksam Provokation hervorrufen. Und stets während und nach den Aktionen wird hitzig darüber diskutiert, ob diese Aktionen sexistisch sind oder im Zeichen des neuen Feminismus stehen?

Artikel · 26. November 2018
Die diskursive und verkörperte Resignifizierung der Mädchenhaftigkeit fordert das konventionelle Denken über Mädchen von heute und ihre Abkehr von einer feministischen Politik heraus. Wenn der Feminismus für jüngere Generationen relevant bleiben soll, muss er in Bewegung bleiben, um mit diesen und anderen Transformationen innerhalb der Mädchenhaftigkeit Schritt zu halten.

Interviews · 06. November 2018
Roller Derby ist Frauen-Empowerment. Das überträgt sich auf alle Lebensbereiche. Der athletische queer-feministische Sport hilft dabei, Unabhängigkeit und Selbstwirksamkeit zu entwickeln. Bear City Roller Derby ist eine WFTDA Class A Division 1 Roller Derby Liga aus Berlin und wurde im Mai 2008 als Berlin Bombshells von einer Hand voll Vereinsangehörigen gegründet. Wir unterhielten uns mit Wild Sphinx, #8 (WS) vom Bear City Roller Derby über den Sport, Lifestyle und Feminismus.

Mehr anzeigen