· 

MEAN JEANS ‎– Gigantic Sike!

MEAN JEANS ‎– Gigantic Sike!
MEAN JEANS ‎– Gigantic Sike!

MEAN JEANS

Gigantic Sike! LP
FAT WRECK CHORDS
Wie alle früheren Mean Jeans-Alben fällt Gigantic Sike in die Kategorie des stark von Ramones beeinflussten Party-Punks mit drei Akkorden, auch wenn es diesmal eine gewisse Wendung gibt.

So gibt es den Double-Time-Drum-Beat in "Basement Animal" und die Tonartänderung in "Just A Trim". Letzter Song ist eine Referenz an Wayne's World. Slacker and Nerd Punk mit Comedyelmenten. MEAN JEANS sind alles andere als eine Witznummer. Die Formel lautet: karikaturistisch, idiotisch und existenziell. Das Partyleben entwickelt einen eigenen Kosmos. Und MEAN JEANS sind ein Teil davon.
"Diese Songs machen Spaß und sind schnell, aber im Kern geht es um die trostlose Existenz eines Partyboys", sagt Billy Jeans. "Alle meine Lieblingslieder von Mean Jeans haben ein Element von Traurigkeit, Zynismus oder Dunkelheit. Sie sind dumm, aber in den Texten steckt Ehrlichkeit."
One more before we go. Ramoneske Strukturen und ein ständiges Happy-Feeling mit Bubblegum und Konfetti. Die Party ist aber auch schnell wieder vorbei und ich frage mich, wer den Saustall denn wieder aufräumt, den MEAN JEANS hinterlassen haben?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0