· 

Klaus Kaufsnicht/Sinister Kids ‎– Split&Splitter

Klaus Kaufsnicht/Sinister Kids ‎– Split&Splitter
Klaus Kaufsnicht/Sinister Kids ‎– Split&Splitter

Klaus Kaufsnicht/Sinister Kids

Split&Splitter LP
Hicktown Records/CARGO
2 Bands, das gleiche Team und eine unterschiedliche Ausrichtung. Dr. Jekyll hätte seine Freude an Mr. Hyde. KLAUS KAUFSNICHT aus Rosenheim wünscht sich endlich wieder Sommer, nasalt sich durch die heiß-scheiße Wunschtraum-Agenda wie in der alten Langnese-Werbung im Kino.

Abkühlung gibt es mit Garagen-Trash-Rock und mit einer Runde Autoscooter und Ausschüttung der Bausparprämie. Alles prima mit dem Klima in Lima? Wortwitz-Assoziationen im 'Ich und du Müllers Kuh'-Reimschema, Weltraum-Odyssee-Melodien und Salsa-Flamenco-Rhythmen sind der passende Soundtrack für Sehnsuchtsorte der kommenden Urlaubsreise am Plastikstrand, Tagträume und Schwoofen, inklusive erstem feuchtem Kuss.
Sinister Kids servieren schmissigen Tarantino-Surf-Rock, der rohe 60's Sound mit wabernden psychedelischem Rosenheim Rock and roll, Surf music, Pop, Funk und Soul. Retro Sound im Classic Style. 'Strange' ist ein Stoner-Trip mit ausufernden hippiesken peaceful Moves und dröhnt in der Tradition alter Röhrenverstärker.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0