· 

BITUME - Kaputt

BITUME - Kaputt
BITUME - Kaputt

BITUME

Kaputt LP/CD
Rookie Records
Was lässt mich immer wieder HINFALLEN? Und wieso fällt das AUFSTEHEN so schwer?

BITUME schauen in sich hinein, verschwenden (keine) Zeit, zeigen sich romantisch und verliebt, fühlen sich wohl am Meer und im Moll und besitzen auf ihrem nunmehr 8.(!!!) Album eine unglaublich wunderschöne und kraftvolle musikalische Identität, die ein WEITERGEHEN wie einen Neuanfang ermöglicht. Dabei in vermeintlich sicherer Position verharren ist nicht ihr Ding. Weil wir nicht sehen, was uns als nächstes erwartet, werden wir manchmal nervös und zögerlich. Kein Blick zurück, kein Bereuen. 'Alles ist längst kaputt.' Mit maritimen Flair fliegen Melodien wie Sturmgedanken in Stärke 10 und nettes Geplänkel wie Apokalypse-Polonaise. Am Ende geht es um das Auf und Ab, dem Bewältigungsprozess und Geschichten, die das Leben schreibt. Diese sind superschön melodisch und melancholisch gelautmalt, sehr abwechslungsreich und zumeist stürmisch, forsch und aufwühlend intoniert. In dieser Phase ist es ein Fortschritt, Pläne zu machen, sich an schönen Dingen des Lebens zu erfreuen und dem eigenen Tal der Tränen zu entfliehen. Eine frische (Punkrock)Brise hilft da Wunder und das Reizklima zwischen Harmonie und das Gefühl für Unendlichkeit, zwischen Überschwang und Nachdenklichkeit hilft, an dem ganzen Scheiß nicht kaputt zu geh'n.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0