· 

Fatal Blow - Hope not hate

Fatal Blow - Hope not hate
Fatal Blow - Hope not hate

Fatal Blow

Hope not hate EP
Mad Butcher
Die Anti-fascist Oi! Band aus Süd-Wales Wales mit den Begründern der AFA Oi! Band The Oppressed serviert satte 9 Songs auf dieser EP.

Als Cobley eine Reihe von Songs für The Oppressed schrieb, schlug Roddy vor, sie für ein Nebenprojekt aufzunehmen und benannten sich mit Fatal Blow nach dem 2. Album von The Oppressed. Cobley ist also hauptsächlich für das Songwriting verantwortlich, und immer wenn er genug Geld hatte, gingen Cobley (Gesang, Bass, Leadgitarre), Roddy (Rhythmus-Gitarre, Backings) und Kizmus (Schlagzeug) in das Morefront-Studio in Cardiff und nahmen jeweils ein paar Songs auf. Fatal Blow ist eine natürliche Weiterentwicklung von THE OPPRESSED mit denselben Idealen und einer starken antifaschistischen Agenda ('AFA Attack'). Die eingängigen, schnellen OI-Smasher sind schmissige oldschool OI Songs zum Mitsingen und Pogen.  'Hero To Zero' ist ein Song, der über Bands wie Skrewdriver handelt, die in den 70er Jahren einen Punk und Skinhead hatten, aber später ihre wahren Absichten zeigten, indem sie den rechten Flügel bedienten. 'Nation of Hate' ist das, was Donald Trump aus den USA macht. Wenn jemand Grenzen und Mauern bauen will, ist es Zeit, Maßnahmen dagegen zu ergreifen. Veteranen-Punk mit toller Leadgitarre und knarzigem Sound, der an Bands wie BLITZ, COCKNEY REJECTS THE BUSINESS erinnert.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0