· 

WONK UNIT - The Fall and Rise of Wonk Unit and the pwoison from Croydon

WONK UNIT - The Fall and Rise of Wonk Unit and the pwoison from Croydon
WONK UNIT - The Fall and Rise of Wonk Unit and the pwoison from Croydon

WONK UNIT

The Fall and Rise of Wonk Unit and the pwoison from Croydon LP/CD
Kidnap Music/Cargo
Die Best-of-Zusammenstellung aus der Bandgeschichte enthält 16 Songs, wobei es mit 'Cyclists song' einen neuen, speziell für diese Platte aufgenommenen - Song gibt.

WONK UNIT sind eine witzige Band, aber keine alberne. Alex' Humor ist hinterfotzig und typisch britisch. Musikalisch präsentieren sich WONK UNIT sehr vielseitig, gleichwohl einiger der frühen Songs schon an Bands wie SNUFF erinnern, die ihn 1992 umgehauen haben. Duncan spielte auch auf ihrem 2. Album 'Trolleys Thank You' mit. Dennoch scheint es keinerlei Grenzen zu geben. Alex war alkoholabhängig, ist 17 Jahren trocken und fing an, zu schreiben, um andere zu ermutigen und schlummernde Talente in sich zu entdecken, anstatt Alkohol zu konsumieren. 90% seiner Songs beginnen als Gedichte, Alex schreibt traditionell keine Songs oder Musik, nur Gedichte. Von Zeit zu Zeit schaut er sich ein Gedicht aus seinem Blog an und beginnt, hieraus einen Song zu entwickeln. Musik ist also wie ein Tagebuch, bei dem nie klar ist, was passieren wird. So wie die Retrospektive: Ein Blick auf Seiten mit der eigenen Handschrift, mal ordentlich und mal chaotisch – unterbrochen von selbst gekritzelten kleinen Bildchen, Comics, eingeklebter Eintrittskarte, Grußworten von geliebten Menschen, Fotos, persönlichen Hasspredigten und Liebesliedern. Im Wirbel der Ereignisse also ein sehr intimer und persönlicher Beitrag, der Gedanken fixiert und Punk evaluiert.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0