· 

tot - Lieder vom Glück

tot - Lieder vom Glück
tot - Lieder vom Glück

tot

Lieder vom Glück LP
Spastic Fantastic Records
tot sind die Symbiose aus Nihilismus, Destruktivität, Tod und Wahnsinn-Philosophie.

Dunkle Klangfarben mit Black Flag'sche, GERMS'sche Druckwellen, East Bay Ray-Ansatz, brachial-verbales Abgekotze und beißender Zynismus. Punk in der Reinkultur der Beißreflexe, roh und verdorben, offensiv und angriffslustig. 'Alles ist scheiße!' als zusammengefasstes Statement, das auf den Punkt bringt, was lange gärt. Reduziert und abgedreht. 'Alles tot!' als Zukunftsvision und Bestandsaufnahme. Deutschlands neue Bewegungsform heißt tot und Stillstand wird gefeiert, weil nichts mehr übrig bleibt, wenn alles kaputt geht. Kein Happy-Punk, also Vorsicht, wenn dir das lachen im Halse stecken bleibt, während tot eine psychosomatische Schockwelle auslösen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0