· 

Coilguns ‎– Watchwinders

Coilguns ‎– Watchwinders
Coilguns ‎– Watchwinders

Coilguns

Watchwinders LP/CD
Hummus Records
COILGUNS servieren mit "Watchwinders" einen dynamischen Sound mit brachialen und chaotischen Eruptionen, begleitet von Doom und Stoner. Die Songs besitzen ein Grundmuster und mit "Subculture Encryptors" ein bedrohliches Beschwörungsritual, ein verstörendes Manifest, dass das robuste Konglomerat in Dampf auflöst.

Grunge und exzessives Spiel mit atonalen und dissonanten Tönen, dunklen Klangfarben und bedrohlichen Aussagen über selbstverschuldete Fehler und Versagen. "We can feel it coming and the fear is growing!" COILGUNS lautmalen ein psychisches Klangbild schwankend zwischen Größenwahn und Abwertung. Manische Episoden und Verhaltensweisen, die ein Weltbild skizzieren, in dem die Dunkelheit und die Dramatisierung der Gedankenwelten in zuhauf stakkatoartig dargestellten Wiederholungen ihre Wirkung nicht verfehlt. Die Spannung und Belastung erreichen einen kaum ertragbaren Zustand, sodass - bewusst oder unbewusst - Gefühle und Impulse in gefährliche Bereiche rutschen, die helfen, Ängste zu schüren und Verzweiflung zu säen. Watchwinders kann beides, faszinierend und verstören, im Kern aber ist das Album eine absolut kreative Bündelei von Energie und Destruktivität in analoger Reinkultur.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0