· 

Lion's Law - Cut the rope

Lion's Law - Cut the rope
Lion's Law - Cut the rope

Lion's Law

Cut the rope 7"
HFMN/UVPR/CARGO/Pirates Press Records
Lion's Law mixen englischen OI und Punk mit rauen Straßenköter-Reflexen. "Cut the rope" besticht mit einem virtuosen tollen Leadgitarrenspiel, während "Get it all" sehr düster und bedrohlich wirkt und in dieser Spielart mehr im HC verortet ist.

Das Gitarrensoli im Intermezzo blitzt hier auf und verstärkt den nihilistischen Charakter. Währenddessen ist "Cut the rope" das genaue Gegenteil: ein melodischer Smasher mit positiver Messsage. Und so unterschiedlich die beiden Songs sind, so klassisch und versiert, eingängig und spieltechnisch auf hohem Niveau zeigt sich die Combo in ihrer Umsetzung sicherlich origineller, als OI-Kolleg*innen anderer Bands, aber auch originär in der Spielform.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0