· 

NØX – You`re alone but that`s ok

NØX – You`re alone but that`s ok
NØX – You`re alone but that`s ok

NØX

You`re alone but that`s ok LP
Twisted Chords/Broken Silence
NØX zeigen mit dem Opener "Leathersoul" ihre musikalischen SM-Fetisch-Vorliebe und ertönen mit einem Sound aus dem Gewölbekeller. Morbider Punkrock, böse und hungrig wie Zombies auf kaltem Entzug.

 Eingängiger und monoton hämmernder Erguss aus evil Elvis-Vocalparts mit charismatischen Referenz zu Adam Ant und Glenn Danzig im Art School-Projekt-Modus. Das Grundthema aus Düsternis und Morbidität in Verbindung mit sich wiederholenden Grundmelodien, dezent geschrammelten Riffs und DAF- Ästhetik ist ein Beleg für eine ursprüngliche Spielform, in der Horror, Darkness und Punk eine Symbiose eingehen und ein "Get ready" sich auf die Seite der Evolution schlägt, um den MutantInnen neues Leben einzuhauchen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0