· 

NO SPORTS - Stay rude Stay rebel

NO SPORTS - Stay rude Stay rebel
NO SPORTS - Stay rude Stay rebel

NO SPORTS

Stay rude Stay rebel 7"
Black Butcher Records
Ursprünglich 1990 auf dem Ska- und Modlabel Unicorn Records veröffentlicht, servierten die im September 1985 von D.M. Dollar, Gerald, Wenne und Flupp gegründete Combo aus Stuttgart mit dem Titeltrack einen ihrer größten Erfolge.

"Stay Rude, Stay Rebel" avancierte in kürzester Zeit zur Hymne der Skankster*innen-Community. Kein Wunder, ist der Song doch ein global ausgerichteter 2-Tone-Smasher mit Attitüde against racial prejudice und ein Bekenntnis zu Ursprünglichkeit der Skinheads-Wurzeln aus Jamaica: "Skinheads remember your roots, think with your brain and not with their boots". Die Kapelle hat in ihrer wechselhaften Zusammensetzung und der eigenwilligen Ska-Interpretationen sowie einer beständigen Live-Präsenz die europäische Ska-Gemeinschaft bereichert und gehört(e) zu den musikalischen Vorreitern der Ska-Tanzmusik. NO SPORTS waren immer auch offen für andere musikalische Stilrichtungen. Auf dieser EP servieren die neun Musiker eher traditionelle Skamusik, der neben dem Smasher auch einen frisch-fröhlichen französischsprachigen "Tour de France"-Party-Hit. Mit dem Song "Tango" blitzt dann aber die musikalische Stilvielfalt auf. NO SPORTS importieren und versinnbildlichen im Klangbild den melancholischen Charakter des Tango mit Ska und zeigen sich mit den Songs open minded und posaunen und tragen die Botschaft des Ska in die Welt hinaus: Stay rude, stay rebel!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Get in touch


Newsletter


Homepage durchsuchen




Homepage übersetzen