· 

Rong Kong Koma - Lebe dein Traum

Rong Kong Koma - Lebe dein Traum
Rong Kong Koma - Lebe dein Traum

Rong Kong Koma

Lebe dein Traum LP
Rookie Records/Indigo
Who the fuck is Rosi? Das Herz schmerzt, der Kopf explodiert. Und mittendrin der Geruch von Rotwein, THC und Schweiß. Im Sog von Bukowski, Rio Reiser, Frankie Stubbs, entwickelt sich die Atmosphäre im Dunstkreis von AZ und Hinterhof-Szenekneipe zu einer hippiesken Session und "Ich-bin-nur-ein-halbes-Schwein"-Philosophie.

Sebastian, Nils, Mike und Benjamin servieren Emocore im Liedermacher*innen-Style, der rau und zeitlos ist, der reift und für die Ewigkeit gemacht ist, nachwirkt und knallt wie eine Kopfnuss, wie ein Sturz auf Beton und wie das Gefühl von Schmetterlinge im Bauch. Songs/Chansons wie "Oh Chérie", "Drogen oder Dich" sind jetzt schon Klassiker in der Beatmusik-Ära, wo Eleganz und geistreicher Wortwitz eine Ausnahme waren. Zwischen den Stühlen, auf den Tischen und den Barrikaden schmeißen sie den "schwersten Stein" der Melancholie und spucken in deinen Chai-Latte. Wir sehen uns "gleich bei der Schanze" und lassen uns treiben und inspirieren von Wortfetzen zwischen Gesellschaftskritik und Erinnerung an alte, raue Zeiten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0