· 

MARCH - Set Loose

MARCH - Set Loose
MARCH - Set Loose

MARCH

Set Loose
Uncle M Music
Wow! Da, wo MARCH erklingen, wächst kein Gras mehr. Lautstark und rockröhrig bis zum Anschlag trampeln sie auf der Blumenwiese alles nieder, dass mensch Bauklötze staunt und sich bis Fünf in Deckung bringen sollte.

Zwischenzeitlich aber wird der wütend-eruptive Ausbruch zugunsten von stimmungsvollen, melodischen Besinnlichkeiten ("Already gone") gebremst, gleichwohl Fleur van Zuilen mit Sicherheit kleine Machos zum Frühstück verspeist, zumindest aber Brody Dralle und den Grrrl Rotz aufsaugt, um im Anschluss richtig mies gelaunt gelaunt den Weltschmerz vor die Füße kotzt. Punk und heavy Rock and Roll als Symbiose für unberechenbare Grrrl Power, die - wie in "She's a hurricane" - mal einen tollen Schmachtfetzen intoniert. Ansonsten gilt: It’s all been said and done...And it all sucks! Set loose ist heißer Scheiß, bei "Reapers delight" das Höllentor öffnet und Tote zum Leben erweckt.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0