· 

SHIRLEY HOLMES - Die Krone der Erschöpfung

SHIRLEY HOLMES - Die Krone der Erschöpfung
SHIRLEY HOLMES - Die Krone der Erschöpfung

SHIRLEY HOLMES

Die Krone der Erschöpfung LP/CD
Rookie Records/Indigo
Wie 'Am Laufenden Band' serviert Mel Zutaten für den Lebensalltag: Atmen, Essen, Lachen, Riechen, Sprechen, Heulen, Ficken..."Sie haben 3:23 Minuten Zeit...und, nichts vergessen?"

Der Mensch ist nicht die Kröne der Schöpfung, ist fehlerhaft und ersetzbar, aber es gibt auch einen oder - wie hier - 10 gute Gründe, mal darüber nachzudenken, werichbinbinich, was dich antreibt und wohin der Wolf von Brandenburg zieht. Mel, Miss Ziggy und Chris gebären sich wie TicTacToe on Speed, frech und wild, böse und abgedreht. Ein bisschen 'sind-wir-nicht-alle-Bluna'-Synth-Punk für die ganze Tanzfläche im subversiven Zwischenraum, inklusive Awareness-Konzept. Exzessive Einlagen und coole Vibes, die einen panikmachenden Beat und blanken Wanhnsinn zwischen Helge Schneider und Pussy Riot produzieren. Gehackt, gehext und weggeext. Musik als Produkt im Sog von SESAMSTRASSE-Belletristik und Li-La-Laune-Bärin.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Get in touch


Newsletter


Homepage durchsuchen




Homepage übersetzen