· 

ZilpZalp/Probably Not - Split

ZilpZalp/Probably Not - Split
ZilpZalp/Probably Not - Split

ZilpZalp/Probably Not

Split LP/MC
Tanz auf Ruinen Records
ZilpZalp sind "...unter dem Eis" und lautmalen ein tiefgründiges Klangbild mit vielen Dissonanzen und aufgewühltem Riffing. Heartcore und Screamo als Symbiose für dynamische Strukturen und Selbstreflexionen.

 Haudrauf-Mentalität mit Migräne-Attacken und Yoga-Oasen. Das musikalische Wechselspiel der Emotionen ist Ausdruck von Herzrasen und erstickter Angst, die die Kehle zudrückt. Dominantes flexibles Gitarrenspiel, Leidenschaft und Standpunkt-Beschleunigung mit dem Mut zur Kreativität und Innovation.

PROBABLY NOT produzieren ein ähnliches Soundgerüst, basierend auf Flexibilität, Laut-Leise-Passagen, Intensität und Disziplin. Die sehr klare und zugleich druckvolle Produktion präsentiert jedes Instrument und die Vocals gleichberechtigt nebeneinander und sorgt für ein Live-Feeling, als wäre mensch im Studio dabei. Mir gefallen bei beiden Bands ihr individuelles Klanggewebe, das immer wieder Überraschungen und strukturelle Wechsel aufbringt. Diese im Jazz beherbergte Charakteristika beinhaltet viele Improvisationen innerhalb der Konventionen, die bei beiden Bands zum Ausdruck kommen. Dennoch gibt es Grundmuster, um die Harmonie und die wellenförmige Rhythmik nicht zu sehr zu stören. Und am Ende sind alles schweißgebadet, denn der spielerische Effekt ist in dieser Darbietungsform eine unglaubliche Energieleistung aber auch Voraussetzung für Ausdauer und Konzentration.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Get in touch


Newsletter


Homepage durchsuchen




Homepage übersetzen