· 

TERRORGRUPPE - Jenseits von Gut und Böse

TERRORGRUPPE - Jenseits von Gut und Böse
TERRORGRUPPE - Jenseits von Gut und Böse

TERRORGRUPPE

Jenseits von Gut und Böse LP/CD
Destiny
TG verabschieden sich mit ihrem letzten, achten Album. Doch bei wem verabschieden sie sich? Beim Bahnhofspunk, den Hipstern, den RTL2-Zuschauer*innen (oder Reality-TV-Darsteller*innen), Katholik*innen, der Junge(n) Union? Scheiß der Hund drauf. J

 Jenseits von Trends und kommerziellen Boygroups, verlassen von allen guten Geistern, stinken TG 2020 gegen Lastwagenfahrer, religiöse Fundamentalist*innen, Nestlé und stehen ihren Mann. Mit Aggropop und Provokation in die Offensive. Wenn das der Führer wüsste! Selbstironisch und rockig wie Marius Müller Westernhagen, bissig wie der gezähmte Kampfhund und eigentlich eine Persiflage auf sich selbst und Castingshow-Bands. Mit Handclaps, Piano und Kuschelpop ("Der Trottel"), Mittelfinger und Möp-Möp-Poesie un dem Li-La-Laune-Effekt. Die Provokation ist vorhersehbar wie Björn Höck'sche Willkommensgesten und der Blick durch die rosarote Brille treibt Tränen in die müden Augen. TG 2020 haben den Deutsch-Punk-Sektor verlassen und irgendwie erklingen die Ausbrüche wie die des muffeligen Rentners aus einem Dorf nahe Schweinfurt, der hinter der Gardine lauernd Falschparker*innen als "blöde Sau" und "Drecksschlampe" bezeichnete, die zu faul seien, ihren "fetten Arsch" ein paar Meter zu bewegen. Nun, da die Schreibtischtäter*innen, dort die Mitläufer*innen, und anderswo die ewigen Nörgler*innen, die Rebell*innen des Alltags, die die Held*innen beschimpfen und beleidigen. Was also dieser Rentner und TG 2020 gemein haben, ist der innere Dialog und die Tatsache, dass beiden am Ende der Tage die Puste ausgeht und sich darauf besinnen, was andere wegen der sozialen Kälte und dem Misstrauen erst zu Bestie Mensch macht. "Jenseits von Gut und Böse" ist kein hingerotztes Werk für Teenager und Querdenker*innen, sondern ein gereiftes, altersmildes Werk mit soliden, gewieften Pop- und Rock-Momenten für BWL-Student*innen, Reihenhausbauer, Satellitenschüsselinstalleure und bösartige Rentner hinter den Gardinen, die im Keller böse Absichten planen und an Weltverschwörungstheorien basteln.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0