· 

MASKE - s/t

MASKE - s/t
MASKE - s/t

MASKE

s/t MC
Henne Records
MASKE fokussieren sich auf dezent schrammeligen Post Punk und 80er Jahre Cold Wave-Feeling zwischen Verschwende deine Jugend-Atmosphäre und urbane Hoffnungslosigkeit. Hinterhof- und Gossenhauer im desillusionierenden Zustand und dem kreativen Glauben, Musik einfach (zu) machen:

Klau' Dir eine Gitarre oder schnapp dir irgendwas anderes, mit dem du Musik machen kannst – und dann mach! Rein in den Bunker, in Papis Kellergarage und ab geht die Luzie. MASKE  erinnern an avantgardistische Dadalieder von "Der Plan", Punkorientiertes und düstere Werke von Xmal Deutschland und selbst die Einstürzenden Neubauten dringen durch. Kein HITPARADEN-Pop, sondern  Krach von der Basis, aus dem Untergrund, gegen Trends und Kommerzialisierung. Songs wie "Hardcore" scheinen einem 80er Jahre Demo entliehen und der dilettantische nihilistische Charme versprüht einen magisch anziehenden subversiven Charakter, der auf zynische Art und Weise Verachtung und profane Gedankenwelten voll Paranoia skizziert.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Popelpo (Dienstag, 18 August 2020 22:01)

    Geil Maske!!!!

Get in touch


Newsletter


Homepage durchsuchen




Homepage übersetzen