· 

Disillusioned Motherfuckers - Pogromstimmung

Disillusioned Motherfuckers - Pogromstimmung
Disillusioned Motherfuckers - Pogromstimmung

Disillusioned Motherfuckers

Pogromstimmung 7"
Kotzbrocken Records, Pest & Cholera Records, Schädelbruch Platten, Menschenzoo Verreckords
Rechte Hetze spaltet Köpfe! Das Volk ist (ver)wir(rt). Das Intro ist ein Schnipsel unsäglicher rechter Parolen aus den Hälsen von Höcke, Gauland und Wutbürger, das mensch glauben könnte, wir haben nicht 2020, sondern 1933.

Es herrscht Pogromstimmung. Entfesselter, hemmungsloser Volkszorn. Und wo zum Teufel sind die Linken, wenn mensch sie braucht? Es geht auch um das Überleben menschlicher Vernunft, um eine Alternative zum rückwärtsgewandten Politikmodell der entfesselten Enttäuschung. Der Soundtrack zur Revolution ist dunkel, metallisch, roh und nihilistisch. Und trotz der apokalyptischen Visionen, haben Disillusioned Motherfuckers Hoffnung auf einen "cop killing day" und einer worldwide revolution, aber vielleicht ist es auch der erste Schritte heraus aus der Ghettoromantik der urbanen Plattenbausiedlung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0