· 

Jenny - s/t

Jenny - s/t
Jenny - s/t

Jenny

s/t 12"
Wanda Records
Justin Maurer von Clorox Girls, LA Drugz, Suspect Parts und Maniac hat zusammen mit Gitarrist Matt Rendon eine neue "stupid band" gegründet, die mehr mit einer Boygroup aus der Beat_Ära der 60er Jahre gemein hat ("Alright with me"), inklusive schwülstige Melodie und verführerische Inhalte mit scharfem Salsa-Geschmack.

Gerade dieser Song sollte in keiner Jukebox fehlen. Mit dem letzten Song auf der B-Seite gehen den Jungs mit "Song for Sadie" aber endlich die Pferde durch. Die besten Songs befinden sich auf der A-Seite und hier gibt es dezent schrammigen Pop Punk, der mich verdammt an THE BOYS erinnert, was ja auch Sinn ergibt, die von den Beatles, The Who, New York Dolls und den Ramones beeinflusst war. Und diese Schnittmenge ergibt sich auch bei JENNY!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0