· 

BUG - Nunc finis

BUG - Nunc finis
BUG - Nunc finis

BUG

Nunc finis LP
ROCK IS HELL RECORDS
BUG wissen Bescheid: Fröhlichkeitspillen, um aus dem Bett zu kommen. Und noch mehr Pillen, um die Welt in rosa-rot zu sehen, ohne verrückt zu werden. Andernfalls hilft nur noch er Suizid aus der Misere. Bis dahin ist das Leben die Hölle auf Erden.

Und so ertönt dann auch der Soundtrack in der Bug'schen Klangwelt: laut und dreckig, roh und abgedreht, ohne den Groove und Wumms zu vergessen, der sich basslastig und dunkel auftürmt wie der lange Schatten hinter dir. Selbstzerstörerische Inhalte und Absichten, die neben GG Allin, Alice Cooper und Stooges das Ritual der Angepisstheit und der Destruktivität in eine Aura aus wurmkriechende Strukturen ("Lost soul"), Zynismus ("QAnon") und "Hass gegen Rechts" einbettet. Klangliche Schönfärbereien versinken im galoppieren, eruptiven Chaos, in dem mensch Walzer und Apocalypsen-Pogo tanzt. Insofern bietet "Nunc finis" einige Überraschungen in den Zwischentönen, sodass du dich niemals sicher fühlen kannst, beinahe genauso wie in der Realität!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0