· 

PEPPONE - Beste Aussichten

PEPPONE - Beste Aussichten
PEPPONE - Beste Aussichten

PEPPONE

Beste Aussichten LP/CD
Majorlabel/Broken Silence
"Wer kann denn hier noch aufrecht gehen?" Die Dialektik zwischen dem wandernden und reisenden Individuum erfriert im Gedankenhaus der Isolation.

Und wer es schafft, über den eigenen Schatten zu springen, um fortan nicht mehr einsam zu sein oder überhaupt erst anfängt, etwas echtes zu fühlen, wird den Peppone'schen Soundtrack "am ende jedes tages" als Bestätigung dessen verstehen wollen, was eine besondere Substanz des menschlichen Wesens auszudrücken scheint. Ganz fest angelehnt an die Boxhamsters-Aura verweben PEPPONE beschützende Gitarrenwände, die das herbstlich-schöne Spiel mit natürlichen dunklen Klangfarben sprenkeln, um die Melancholie und Warmherzigkeit wie eine Einladungskarte lautzumalen, ein netter Gruß, um die Tristesse der Einsamkeit aber auch mehr zu verstärken. Wenngleich ich mir mehr Sturm erhofft hätte, ist die unausweichliche fortschreitende Gemütlichkeitsverfassung ein Festival aus Moll und Melancholie, die eine höhere Dosis verlangt und gerade mit den Gastsängerinnen Jenny und Anke ein heilsames Rezept gegen die Einsamkeit ("Jeder Tag") produziert.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0