· 

Korrosion / Scheisse ‎– Split

Korrosion / Scheisse ‎– Split
Korrosion / Scheisse ‎– Split

Korrosion / Scheisse

Split LP
Zehnagel Records
Im rustikalen Hauruck-Verfahren lautmalen KORROSION ein Klangbild, das roh-melodisch ist, manchmal übereifrig und holperig daherkommt, aber volle Kanne Punkrock zur besten Primetime ist. Der schnörkellose Sound erinnert an Galloping Elephants, die mit alten WIZO und Fro-Tee Slips eine durchziehen.

Geile Melodien, Kack Songs? Nö, Geile Melodien, geiler Punkrock. Kurz und bündig, zack und endlos abgefuckt! Der Schlagzeuger hat offenbar keine Zeit und will das Set schnell beenden, weil Mutti zum Essen ruft. Das macht ja aber nichts, denn nach dem Essen geht es mit vollen Mund und Spaß in den Backen weiter.

Scheisse machen Penner- und Pennäler-Punk mit geschrammelten Riffs, servieren Rock, Rotz und Romantik. Schräg und schroff, dafür mit unglaublichen Vibes und Hives, du Opfer! Ein Rhythmus, bei dem punk mit muss, bis die Ohren bluten und die Socken qualmen. Ein bisschen durchgeknallt wie NOVOTNY TV, ein wenig Zecken in der Garage und ganz viel Gepöbel, getreu dem Motto: problematisch und aromatisch!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0