· 

Schnaps ‎– Perspektive: Lost

Schnaps ‎– Perspektive: Lost
Schnaps ‎– Perspektive: Lost

Schnaps

Perspektive: Lost LP
Schnapsmusicindustry
Friedrich und Lampert haben die Lösung in Krisen-Zeiten: Schnaps. Mit Schnaps kannst du deinen Kummer ertränken oder deinen Restverstand verschwinden lassen. Gut, das mag auf lange Sicht keine Lösung sein, aber es geht hier auch nicht um Genuss oder Folgeschäden.

Der Moment zählt und die Hoffnung, dass durch Zoonosen Freund*innen und Freundschaften auf den Prüfstand kommen und am Ende kein Risiko die Sinne trübt. Ansonsten helfen Feuer oder ein Schuss in den eigenen Schädel. Friedrich und Lampert haben zwar Allergien, sind aber nicht so bescheuert, sich verarschen zu lassen. Also servieren sie "minimalistisches Gejammer auf hohem Niveau" zwischen Molotow Soda, Supernichts und Happy Groove Orchestra. Frisch von der Leber herausposaunter, angepisster Wernigerorder Hatecore ("Greenwashing"), rockig-harziger HC ("SchrotSchussSchädel"), melodisch rauer Deutschpunk mit Schnapsdrossel-Stimme und feinsinniger Humor. Macht richtig Bock, weil der Punk aufgrund natürlicher, vergorener, pflanzlicher Zutaten gut gebrannt und bekömmlich ist. Ich hoffe, Schnaps war nicht ihr letztes Wort!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0