· 

Büchse - Tumulte

Büchse - Tumulte
Büchse - Tumulte

Büchse

Tumulte LP
Bakraufarfita Records/Broken Silence
Beat, Blech und Box. Zuckerbrot und Peitsche. Synths und Sinn. Minimalismus pur. BÜCHSE öffnen selbige und schaffen es erstaunlich gut, Punk und Rap wie Pop und Rock zu assimilieren und fokussieren sich auf Sprechinhalte, die hochpolitisch und widerständig, frech und fit genug sind, den heiligen Mittelfinger auszustrecken und Musik als ein Mittel subkultureller Artikulation zu definieren.

Das Trio weiß, wie mensch jugendliche Angst in etwas Euphorisches und Befreiendes kanalisiert. Der Lo-Fi-Punk im Schrammel-Style erinnert mich an eine Irie Révoltés-Light-Version und einem charakteristischen Stil, der "Zieh Leine" und "Gemeinsam stark" zur Stärkung jener Lebenskompetenzen, die Voraussetzung für ein selbstbestimmtes Leben sind. Alles kaputt machen! Auf ihrem Weg in ein eigenverantwortliches Leben voller Freude, Mut und Tatendrang gibt es den ultimativen Soundtrack mit die Straßen aus Zucker-Solidarität und Barrikadenromantik.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0