· 

FAHNENFLUCHT - Weiter Weiter

FAHNENFLUCHT - Weiter Weiter
FAHNENFLUCHT - Weiter Weiter

FAHNENFLUCHT

Weiter Weiter LP
Aggressive Punk Produktionen
Edel / Kontor New Media
Das FF-Quintett hat in den Jahren 1017 bis 2019 Ideen und Themen gesammelt, um diese im April und Juni 2020 soundtechnisch zu produzieren. Und wie auf den Alben zuvor scheinen sich die gesellschaftlichen, sozialen wie politischen Verhältnisse nicht geändert zu haben.

Und so hauen Fahnenflucht eine große Schippe Wut und Systemkritik in die Waagschale, wollen keinen Teil von euch und vom Volks ein, fordern ein Leben ohne Ketten, reflektieren, ob sie selbst schon zu satt sind, den ganzen Mist weiter zu ertragen. Zwischen eine Welt in Trümmern und Entmenschlichung werfen FF weiter Öl ins Feuer und lassen es ordentlich krachen. Mit einer neuerlichen fetten Produktion hämmern Riffs und Taktgefühl wie ein gut geölter Motor durch Kiez und Kämmerlein, sorgen Wut und Energie für aufwallende Emotionen, um Konflikte zu schüren und Aggressionsenergie zu kompensieren. Und so ist es wie immer: Punk wie ein Faustschlag in die Fresse, aber mit Niveau und wohlüberlegt. Kein Affekt, sondern kontrollierte Wut mit Druck, Dynamik und Tempo. Ich habe nach dem Hören das Gefühl, dass die Revolution begonnen hat. Welcome to hell!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Get in touch


Newsletter


Homepage durchsuchen




Homepage übersetzen