· 

KOLLAPSE - Sult

KOLLAPSE - Sult
KOLLAPSE - Sult

KOLLAPSE

Sult LP
Fysisk Format, Virkelighedsfjern, Maniyax Records, Dingleberry Records
Beeinflusst von expressionistischer Kunst, Existenzialismus und dem Leben im nördlichen Teil Skandinaviens, integrieren Kollapse Aspekte wie Sehnsucht, Trauer und das inhärente menschliche Bedürfnis, eine leere Existenz anzuschreien, in ihrer Klanglandschaft.

In Anlehnung an expressionistische, spirituelle Künstler wie Edvard Munch, Carl Th. Dreyer und Stig Sæterbakken verfolgen auch Kollapse das Ziel, den Deutschen Expressionismus mit dem Realismus zu verweben und dabei die Aura von dunkler Grimmigkeit mit Melancholie und einer nihilistischen Grundstimmung zu verknüpfen. Die dynamische Songstruktur besitzt somit Tiefgang und ist ein Mosaik aus musikalischen Versatzstücken, die durchaus Improvisations-Charakter inne hat, instrumentale Laut- Leise-Passagen mit Noise-Krawall und Geschrei durchbricht. Chaos und Kontrollverlust, emotionale Erfahrungen und Beißreflexe. Sult ist ein Wechselbad der Gefühle und ein eindringliches Werk mit dem Eindruck, den Schmerz der Seele Ausdruck zu verleihen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Get in touch


Newsletter


Homepage durchsuchen




Homepage übersetzen