· 

KRAV BOCA - Barrikade

KRAV BOCA - Barrikade
KRAV BOCA - Barrikade

KRAV BOCA

Barrikade LP
Santa Diabla, Fire & Flames...
Im Intro verwendet das Kollektiv erstmalig eine Tsouras - eine in der griechischen Volksmusik gespielte Schalenhalslaute mit drei Doppelsaiten. Anstelle eines Sirtakis gibt es zum Auftakt weniger touristische Unterhaltungsmusik, als viele politische Statements und Untermalungsmusik, die aufgrund der brisanten gesellschaftlichen und sozialen Verhältnisse von Thessaloniki bis Toulouse nicht ohne Wirkung bleiben.

Militanter Rap, HC und Volksmusik als Schmelztiegel für Konflikt-orientierte Offensive und Bündnissolidarität. Die Liste der an einzelne Songs mitwirkende Gäste ist lang und verstärkt den jeweiligen Songcharakter immens. Sara, Sponty Skalpel (HPS) Call the Cops, Mateo (Brigada Flores Magon) unterstreichen den Anspruch, dem scheinbar ohnmächtigen Gefühl von Repression, Polizeigewalt, Psychiatrieaufenthalten entgegenzuwirken. Dafür ist der Mix ein unglaublich empowerndes Werk, um im Prozess des Entscheidens, der Kenntnisse und Erlebnisse der lokalen Verhältnisse mit von physischer und psychischer Gewalt betroffenen Kollektivmitgliedern wie entfesselt zu agieren. KRAV BOCA analysiert das durch Staatsgewalt, institutionell begangene Unrecht und widmet Barrikade all jene Personen, die in ihrem persönlichen Gleichgewicht das viszerale Bedürfnis verankern, freiheitsliebende Empfindungen kollektiv zu erschaffen, auszutauschen, zu teilen und wert zu schätzen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Get in touch


Newsletter


Homepage durchsuchen




Homepage übersetzen