· 

DAS WRACK - s/t

DAS WRACK - s/t
DAS WRACK - s/t

DAS WRACK

s/t 7"
off label records/Broken Silence
Anfang 2017 in Salzburg ursprünglich als Ein-Konzert-Projekt gegründet, lassen sich Nana Cravallo, Herr Mano Kaputto und Julio Aktivio von literarischen Dokumentationen wie Gerrit Meijers "Berlin, Punk, PVC" oder Hollow Skais "Alles nur geträumt" inspirieren.

 Im Kern also eine Mixtur aus über die Ufer schwappende Synth Punk/NDW-Welle mit künstlerischem Potenzial. Avandgardistischer Art Pop mit Bezug auf Underground und Independent. Enthusiast*innen des Ursprünglichen im Tiefgang des Absurden sowie die Reflexion der Frage, wie subversiv und unbestechlich eine relevante musikalische Bewegung sein muss? Eben! Haushaltsgeräte als Mittel zum Zweck und aus voller Überzeugung den Dadaismus in monoton-hämmernde Punk-Relevanz einzusprenkeln. Und wenn Julio noch mal "Die Spülmaschine" routinemäßig wiederholt, bin ich geneigt, ihm eine neue zu beschaffen. Groovy!
Auf der B-Seite dann Teletubbie-Punk-Musik mit IDEALer Ausstrahlung in leicht unterkühlter Ansprache. Lässig!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Get in touch


Newsletter


Homepage durchsuchen




Homepage übersetzen