· 

Voodoo Rhythm Label Compilation Vol. 5 - Smell My Tongue

Voodoo Rhythm Label Compilation Vol. 5 - Smell My Tongue
Voodoo Rhythm Label Compilation Vol. 5 - Smell My Tongue

Voodoo Rhythm Label Compilation Vol. 5

Smell My Tongue LP
Voodoo Rhythm Records
Der 5. Labelüberblick fasst zusammen, was zusammengehört. Punk und Garage, dass es nur so scheppert, kracht und wackelt, was bspw. BAD MOJOS mit "Crash&Burn" belegen.

Bis spät in der Nacht wird in der Klangwerkstat gewerkelt, dass Voodoo und Blubberwasser ihr übriges tun. Destination Lonely machen auf "Wild things" in verführerische Spielart im Swamp-Modus und Wah Wah in extended wipe out-Version, hypnotisieren dich mit "I want you". Eine Ebene tiefer im Kellerloch hauen SLOKS auf den Putz und sind bereits knietief mit den dunklen Gestalten der Nacht verbunden. Die erste Hälfte klingt nach Garagen Punk der 60er Jahre, bevor Rockabilly, Outsider-Blues-Grass und sleeve dirty folk blues von Trixie and the Trainwrecks serviert werden. Tolle Zusammenstellung mit Retro Charme und einem Sound, der wie aus dem Sümpfen von Memphis mit Mambo ertönt, den dreckigen Staub Detroits aufwirbelt und wie in lang gehütetes Geheimnis im Verlies darauf wartet, entdeckt zu werden. Der Mix ist heiß und bluesig, trashig-garagig und eine Referenz an das Gefühl back in town zu sein.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Get in touch


Newsletter


Homepage durchsuchen




Homepage übersetzen