· 

GEISHAS OF DOOM - Sick Music For Sicker People - Vol. 2 EP

GEISHAS OF DOOM - Sick Music For Sicker People - Vol. 2 EP
GEISHAS OF DOOM - Sick Music For Sicker People - Vol. 2 EP

GEISHAS OF DOOM

Sick Music For Sicker People - Vol. 2 EP
Geishas Of Doom ist eine Lo-Fi-Punkrockband mit einigen bekannten Gesichtern: Jeroen Ligter (Schlagzeug/Gitarre/Gesang), Jan Petit (Bass/Text) und Pieter Holkenborg (Gitarre/Schlagzeug/Gesang) atmen PUNK und schnüffeln Säure.Wie auch bereits ihre Debüt EP wurden die die Song an einem Tag geschrieben und auf einem Vierspur-Tonbandgerät aufgenommen, von dem nur zwei Spuren verwendet wurden.

Das Endergebnis ist eine primitive, psychotische und wütende Anklage gegen alles, was heute in Richtung Perfektion, Narzissmus und Heuchelei zu weit gegangen ist. Inspiriert vom Moment und amerikanischem Punkrock der 80er (Black Flag, Butthole Surfers, Flipper) rumort es im Kellerloch, wo Ratten und Punx Pogo tanzen. Devo-Cahrme, Black Flag-Nihilismus und Punk wie von der ursprünglichen Definition her. Laut scheppender Lärm mit Feedbacks, Surf und spooky Twängs ("On your known"), Poetry Slam mit SUICIDE meets the DOORS-Sphären ("Wasteland") und psychotischer Punk as fuck-Wahnsinn ("Police State"). Roh und dreckig wie wilder Boogie-Punk-Bluesrock für die schweißnasse Party im Hobbykeller.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Get in touch


Newsletter


Homepage durchsuchen




Homepage übersetzen