· 

V.A. - Schubladendenken #2

V.A. - Schubladendenken #2
V.A. - Schubladendenken #2

V.A.

Schubladendenken #2 Do-CD
Bakraufarfita Records
Fünf Jahre nach dem letzten Labelsampler "Schubladendenken" (hier reinhören) kommt nun die zweite Label-Compilation! "Schubladendenken #2" enthält doppelt so viel CD und damit fast doppelt so viel Inhalt wie die erste Ausgabe. Enthalten sind sämtliche Bands aus dem Labelkosmos Bakraufarfita Records, die noch nicht auf dem ersten Sampler waren - kurz gesagt also alles, was in den letzten fünf Jahren so rauskam.

Mit dabei zuvor unveröffentlichtes Material von 100 Kilo Herz, Spandau, SOKO LiNX, Rodi und Tear Them Down sowie viele weitere spannende Musik, so abwechslungsreich wie die Lettern des Labelnamens.
"Schubladendenken #2" ist kostenlos (ihr zahlt nur das Porto!) im Shop von Bakraufarfita Records unter www.bfr-records.de erhältlich und natürlich bei den Bands selbst - gebt euch die volle Dröhnung Bakraufarfita-Sound!
Und fürwahr, die Stimmung ist gut. Okay, oft aber eben auch nicht. Etwa dann, wenn Luise Fuckface und die anderen Crackhuren traurig sind, weil Punkrock ihnen das Herz gebrochen hat und sie nun auf Schlager stehen. Oder dann, wenn Die Armee Der Zeigefinger die Asozialypse Now! ausrufen. Auf der anderen Seite sehnen sich Solo Linx nach Retrotopia und Uwe Umbruch mit dem Kommando Marlies nach einem Traumurlaub. Kiez trifft auf Traumschiff-Idyll! Auf fast jedem Song singt gefühlt der Claus oder die Band frönen Knochenfabrik-Tribute. Schön, dass ich noch mal SUPERNICHTS hören und mit Tomas Tulpe in die Sauna gehen darf. Punk, Electro, HC, Köln-Kalk-Country gehen Hand in Hand und es gibt Souveränes und Kurioses, Witziges und Politisches. Ein Sampler also wie eine Boulevard-Zeitung: Klatsch und Tratsch mit "Wow"-Effekt. Pogo, Polka und Mosh Pit für laue Sommerabende in der Gartenlaube oder 4/4-Rundtanz auf den brennenden Barrikaden im Glitzerkleid!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Get in touch


Newsletter


Homepage durchsuchen




Homepage übersetzen