· 

Guitar Gangsters - Fortune Favours The Brave

Guitar Gangsters - Fortune Favours The Brave
Guitar Gangsters - Fortune Favours The Brave

Guitar Gangsters

Fortune Favours The Brave LP
Coretex / Breakout Promotions
Guitar Gangsters sind inspiriert von Bands der ersten UK Punk Welle, wie The Clash, The Boys, Generation X, und The Jam. In und während ihres nunmehr 30jährigen Bestehens gibt es keinerlei Ermüdungserscheinungen.2019 erweitert sich die Gangsters Familie mit Gitarrist Ed.

Die Songs der neuen Platte sind ein rundum gelungener Stilmix aus Power-Pop, Rockabilly, melodischem '77er Punksound und Beach Boys-affinen-Punk-Songs ("Goodbye Mondo Bizarro") in Anlehnung an THE RAMONES. Jeder Song klingt anders und zeigt die enorme hohe spielerische Qualität, die die Band auszeichnet. Hier gibt es die richtige Dosis mit ausgeschmückten Songstrukturen und tollen Refrains wie in bspw. "Fifty Dangerous Things". Gut dosierte Rock and Roll-Riffs und immer das Gespür für Eingängigkeit und harmonischen Melodien. "Lost in London" ist ein unerschrocken eingespielter, musical-affiner Schmachtfetzen, inklusive Piano und Streicher-Klängen, der in den 60er Jahren bei den Fans hysterisches Gekreische produziert hätte. Das Gesamtprogramm ist ein Mix für den Abtanzball, den Kiezclub, mit überschäumender und eindrucksvoller Atmosphäre und vielen typischen Boyband-Vokallauten-Backings, cool und großartig intoniert.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Get in touch


Newsletter


Homepage durchsuchen




Homepage übersetzen