· 

Tear Them Down - Dystopian Beats

Tear Them Down - Dystopian Beats
Tear Them Down - Dystopian Beats

Tear Them Down

Dystopian Beats LP
Bakraufarfita Records
Hui, tolles Intro, bevor es zackig, angry and pissed off zur Sache geht. Der Albumtitel ist Programm und zieht sich wie ein roter Faden durch das Album, das auch mit dem passenden Cover und der LP-Innenhülle in Comicform. Angelehnt an die bekannten Dystopien “Farm der Tiere” und “1984” skizzieren TEAR THEM DOWN die aktuellen sozialen wie gesellschaftlichen Zustände, die geprägt sind von Klima-Ängsten, totaler Kontrolle/Überwachung und zunehmend autokratischen Regierungen.

Und so ist die "Schöne Neue Welt" weiterhin eine Utopie und folglich knallt es nicht nur in den Köpfen, sondern vermehrt auf den Straßen: "And now I'm going to explode!" TEAR THEM DOWN servieren allerfeinsten Oldschool-HC mit Mosh-Faktor und widerständigen Inhalten, die destruktiv, pessimistisch und nihilistisch gelautmalt werden. Düstere Gedankenwelten im Aggro-Sound, wobei "Kyoto Nightmare" schon ein Oi-Stampfer ist und "Thrill of Death" wüste Ska-Riffs offenbart. Das reicht für ein dickes Fuck you an alle Fundamentalisten und Systeme, die mittels Propaganda und Terror erhalten bleiben. Letzter Ausweg: Lobotomy oder ein besseres Leben mit dir!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Get in touch


Newsletter


Homepage durchsuchen




Homepage übersetzen