· 

NEKROTHORAX - Handgranate

NEKROTHORAX - Handgranate
NEKROTHORAX - Handgranate

NEKROTHORAX

Handgranate MC
Snowfall-Zine@gmx.de
Mutti, der Beelzebub kommt, hol die Christen rein! Sint und Darius servieren den absoluten nekromantischen Overkill. Wenn dann aber zum dumpfen Sound und dem ritualisierten Geröchel ein Gitarrensolo ertönt, ist der einlullende Spuk vorbei und ich werde aus der Lethargie gerissen.

Der Proberaumcharakter ist groß und leider gibt es neben Geschrammel und unverständliches Gemurmel auch keine Erlösung. So quälen uns die beiden unglaublich fies und elend lange mit dem Abgesang an alles Schöne. Das ist aber auch das Konzept und das angepeilte Ziel, denn neben Tod, dem finalen Atemzug und rotten corpses vergiften die beiden auch die Atmosphäre. Ein abgöttischer Soundtrack, bei dem besonders das Solo im letzten Song "Nenavist" ein Lichtlein ist am dunklen Horizont und im Höllenschlund. Jerk Götterwinds spoken words beenden das Snowfall-Massaker de luxe im unheiligen Necrosound.
Ich muss jetzt erst mal zum Ausgleich Rammstein im Duett mit Roland Kaiser hören.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Get in touch


Newsletter


Homepage durchsuchen




Homepage übersetzen