· 

TRÜMMERRATTEN – Anarchie & Bildung

TRÜMMERRATTEN – Anarchie & Bildung
TRÜMMERRATTEN – Anarchie & Bildung

TRÜMMERRATTEN

Anarchie & Bildung LP
RILREC./Broken Silence
Im Keller rumpelt und rumort es. Die Trümmerratten trauen sich aber auch mal an die frische Luft. Schließlich ist es wichtig, Präsenz auf der Straße zu zeigen und Angst und Schrecken zu verbreiten.

Denn der eigene Kiez wird verkauft, also besser noch mal rumasseln und für den guten Zweck Steine werfen und auf die Barrikaden bauen, bevor es zu spät ist. Und wenn das alles nichts hilft, die Welt immer noch ungerecht ist und der Kiosk schon geschlossen hat, dann geht es auf zum nächsten Etappenziel: lecker Likörchen mit Farbstoff und im Anschluss nach Eppendorf Randale machen. Irgendwo ist immer was los, irgendwo finden sich immer ein paar Trümmerratten, die wie Phönix aus der Asche empor steigen und Banden bilden. Dazu dröhnt Punk wie Billichwein im Tetra Pak, gut verpackt und warm serviert (Stück Brot dazu?). Dezent asozial und ironisch-bissig im Nachgang. Frühstücks-Korn statt Frühstücksfernsehen. Dystopischer rüder Punk mit ironischen zynischen Nuancen, autonome Tanzmusik mit Rumms statt Tralala oder unpolitischer Deutschrock. "Bier für’n Bauch und Punk aufs Ohr!" heißt die Devise und die wird lautstark eingefordert und  propagiert. Der Titel ist Pflichtprogramm für asoziale Punkers, die nicht im Plenum debattieren, sondern frei Schnauze drauf los machen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Get in touch


Newsletter


Homepage durchsuchen




Homepage übersetzen