· 

DA GROINS - 100% Groin

DA GROINS - 100% Groin
DA GROINS - 100% Groin

DA GROINS

100% Groin 7"
Amok Records
DA GROINS haben auf ihrer Debüt-Single ein Konzept: Jeder Songtitel enthält den gleichen Wortwitz: Pub(l)ic. Egal ob General, Execution, Kick him in the...oder Enemy #1: DA GROINS kokettieren mit Pub(l)ic(s) und setzen ganz auf "more Billy Childish than The Hives!"-Habitus, einem Garagen-Punk-Mix, der sich nicht gewaschen hat.

Rock and Roll im Kern und Garagen-Punk mit Herz und einem Lärmpegel, der die explosive Spielart von Bands wie Suburban Studs, The Domestics, The Reatards und The Mummies aufsaugt und dreckig ausspuckt. 1,2,3,4. Dem wilden, ungestümen Gebrüll von Jim Groin, dem schrammeligen Rock and Roll- Geklimper seiner Gitarre, folgt das rhythmische Spiel von Bassist Zero Groin und dem unverwüstlichen Schlagzeugspiel von Matt Groin. Simpel und pub(l)ic as fuck. "Kick him..." ertönt beinahe wie Peters Reagenzgläser-babies' "Banned from the Pub", worauf mit "Pub(l)ic Enemy #1 ein etwas schräges Rock and Roll-Beat-Trash-Monster erwacht.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Get in touch


Newsletter


Homepage durchsuchen




Homepage übersetzen