· 

Schnaps - Freitags: No Future

Schnaps - Freitags: No Future
Schnaps - Freitags: No Future

Schnaps

Freitags: No Future LP
SchnapsMusicIndustry
Der Teufel hat den SCHNAPS gemacht, Ronald und Christoph haben davon gekostet. So ziehen sie miesgelaunt auf dem Wernigeroder Wochenmarkt, lästern und stänkern, bis nicht nur das Obst braune Flecken bekommt. Punk bedeutet Hass und 3 Akkorde...nicht für ein Halleluja, sondern für ein Festival der Sinne. Okay, Ronald und Christoph produzieren mehr als 3 Akkorde, was sie vor allem im Song "Untertaucher" belegen.

Was bleibt ist der Hass und die Erkenntnis, dass ihre Beobachtungen zum politischen, gesellschaftlichen wie sozialen Tagesgeschehen Beißreflexe auslösen und zumeist im peitschenden Galopp oder Stampede gelautmalt werden. Daneben gibt es aber auch gegrölte Kneipenlieder, um die Hölle auf Erden ein wenig angenehmer zu gestalten. Mal Haudrauf, mal Wernigeroder Folkore, aber immer zielstrebig und manchmal auf die Fresse. Punk, der einfach macht und Zähne zeigt. Mal Riffgewitter, dann wieder filigranes Spiel mit Melodie und Harmonie. Am Ende verleiht Katrin Schröder mit ihrer Harzer Volksstimme dem "Ascheregen" ein bisschen Abwechslung und Feinfühligkeit; ein starker Akzent und Kontrast zum robusten, ruppigen Spiel eines Duos, das zusammen mehr Dampf und Energie aufbringt, als der Teufel Nachschub holen kann.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Get in touch


Newsletter


Homepage durchsuchen




Homepage übersetzen