· 

Dagger Threat - Weltschmerz

Dagger Threat - Weltschmerz
Dagger Threat - Weltschmerz

Dagger Threat

Weltschmerz
BDHW Records
Das Intro und die darauffolgenden Samples erwecken den Eindruck, dass DAGGER THAT Filmmusik komponiert haben. Ein dystopisches, nihilistisches Werk mit Tiefgang und cinemastischer Geräuschkulisse. Als die Vocals einsetzen und das Gebretter-Riffing beginnt, sind alle schlagartig wach.

Im Slow Down-Mosh-Modus lautmalen DAGGER THAT ein Klangbild, das vielschichtig kontrastiert wird, wobei der Spielfluss immer wieder durch Breaks, Samples und Tempiwechsel unterbrochen wird. Das ist einerseits sehr anstrengend, verstärkt aber auch das unberechenbare aggressive Verhalten, das die Inhalte widerspiegelt: The world is a cynic fuck. It's you against the world(...)You are the pain stuck in my stomach! Harmonische Backings und Geshoute im Sog von Hard kicking Beats und metallischen Spitzen werden mit seltsamen Tönen ergänzt, die Sci-Fiction-Klangwelten mit der harten Realität verschmelzen. Das konzeptionelle Gesamtwerk offenbart eine kreative Spielkunst mit vielen Effekten, die Weltschmerz zu einem Hörspiel macht, in der die Last des Negativen auf den Schultern getragen wird und schlussendlich die Ausgangstür mit "I gotta get out before I'm stuck forever" für einen Ausweg sorgt. "Welt, du machst mich nervös!" Und es gibt kein Gefühl der Sicherheit mehr! Weltschmerz ist visionär und ein Abgesang an den Zustand zwischen Resignation und der Erkenntnis, dass es schon zu spät ist für Hoffnung und (Er)Rettung!  


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Get in touch


Newsletter


Homepage durchsuchen




Homepage übersetzen