· 

IZZY AND THE BLACK TREES - Revolution Comes In Waves

IZZY AND THE BLACK TREES - Revolution Comes In Waves
IZZY AND THE BLACK TREES - Revolution Comes In Waves

IZZY AND THE BLACK TREES

Revolution Comes In Waves LP/CD
Antena Krzyku
Izzy and the Black Trees servieren rohe Punk-Energie mit lauten Psych-Gitarrenriffs, starken Beats und lebhaften Melodien: Izzy Reowska intoniert die Inhalte dabei wie eine Slam Poetry-Darbietung und ähnelt mit ihrer kunstvollen Akzentuierung an Patti Smith, Debbie Harry oder PJ Harvey, die durch die Texte und Darbietungen dieser leidenschaftlich politischen Nummer geleitet werden.

Izzy kommentiert poetisch und kritisch gefälschte Wahlen, Regierungsumbrüche und soziale Unruhen in "Petty Crimes" oder skizziert in "Liberate" die angespannte politische Situation Polens.
"Der gegenwärtige Zustand der Demokratie in unserem Heimatland wird als fehlerhaft empfunden; nicht nur von anderen Ländern, sondern auch von vielen jungen Menschen, die die Regierungspartei nicht unterstützen, oder die Art und Weise, wie sie LGBT+-Gemeinschaften behandeln und das Recht auf Abtreibung einschränken. Es ist nicht richtig. So sollte eine moderne Gesellschaft nicht aussehen. Eine Veränderung ist notwendig, und sie muss bald kommen" kommentiert Izzy den Song "Petty Crimes".
Punk und Poesie als Symbiose für die notwendige Revolution in Waves. "This is a national Tragedy" weiß Izzy und kommentiert die politische Lage Polens, um die Frage zu klären, was passieren könnte, wenn die Demokratie ausgehebelt wird und menschliche Rechte eingeschränkt werden. Das alles wird eindrucksvoll musikalisch untermalt und neben der feministischen avantgardistische Note mit Post Punk und Psych Fuzz aufgepeppt.


Get in touch


Newsletter


Homepage durchsuchen




Homepage übersetzen