· 

SICK OF SOCIETY - Korrumpiert

Was haben das Sprichwort „Aller guten Dinge sind drei!“, WHAM’s legendäre Weihnachtsschnulze „Last Christmas“ und Konsumkritik gemeinsam? Und was hat diese dämliche Frage überhaupt mit dem neuen SICK OF SOCIETY Video „Korrumpiert“ (VÖ: 25.11.2022) zu tun?

Die Band ging schon längere Zeit schwanger mit der glorreichen Idee einen eigenen Weihnachtssong auf die Weihnachtswelt loszulassen. Da man aber aus Gründen der schwäbischen Gemütlichkeit keine neue Musik hatte, Griff man auf altbewährtes zurück. Was für die Songs „Gentrifiziert“ und „Perfektioniert“ (vom Album „AQ-PUNKTUR“; VÖ: 06.05.2022) bereits funktioniert hat, sollte auch, mit ein paar musikalischen Weihnachtsgewürzen (u.a. Alternativer Jugendchor Hainhofen) garniert, ein drittes Mal für den Antikommerz-PunkRocker „Korrumpiert“ funktionieren.

Und was ist mit „Last Christmas“?

Die naheliegende Idee das komplette Michael/Ridgeley-Video für „Korrumpiert“ nachzustellen scheiterte leider an dem etwas knapper bemessenen Budget als beim Original. In diesem Sinne wurde lediglich das exorbitant gute Aussehen der Hauptdarsteller und der weihnachtliche Spirit des gemütlichen Chalets im Schweizer Wintersportort Saas-Fee auf das „Korrumpiert“ Video übertragen. Überzeugt Euch einfach selbst davon.
Einen Weihnachtsengel haben SICK OF SOCIETY dem Video zwar nicht spendiert, aber dafür konnte man Growling Queen Josi von PAINKILLER PARTY überzeugen, die Moderation des bandeigenen Weihnachtsshops im Song/Video zu übernehmen.


Get in touch


Newsletter


Homepage durchsuchen




Homepage übersetzen