Artikel mit dem Tag "interviews"



Interviews · 07. November 2018
Roller Derby ist ein Vollkontaktsport auf Rollschuhen, der (hauptsächlich) von Frauen* gespielt wird. Die Geschichte der Harbor Girls begann 2008, als Spooky Spiky #1313 und Killing Zoe #114 das rollende Potenzial in der Hafenstadt erkannten und einen Roller Derby Verein gründeten. Damals wurde zunächst in leeren Parkhäusern und im ehemaligen Kaufhaus in Altona geskatet.

Interviews · 06. November 2018
Roller Derby ist Frauen-Empowerment. Das überträgt sich auf alle Lebensbereiche. Der athletische queer-feministische Sport hilft dabei, Unabhängigkeit und Selbstwirksamkeit zu entwickeln. Bear City Roller Derby ist eine WFTDA Class A Division 1 Roller Derby Liga aus Berlin und wurde im Mai 2008 als Berlin Bombshells von einer Hand voll Vereinsangehörigen gegründet. Wir unterhielten uns mit Wild Sphinx, #8 (WS) vom Bear City Roller Derby über den Sport, Lifestyle und Feminismus.

Interviews · 04. November 2018
„Perhaps I will meet my limits and fall behind. But I will never give up my spirit to fight and move on!“ Ivana Hoffmann1 Solstar2 ist ein linkes, antifaschistisches und von Frauen geführtes Kampfsportstudio in Nord-London. Ella Gilbert und Paula Lamont haben im Februar 2016 mit Solstar angefangen.

Interviews · 17. Oktober 2018
Antje Schrupp ist Journalistin, Politikwissenschaftlerin und Philosophin. 1999 promovierte sie über Frauen in der Internationalen Arbeiterassoziation („Erste Internationale“), ist freie Referentin, Publizistin und Bloggerin.

Interviews · 06. Juli 2018
Der G20-Gipfel in Hamburg war das für Wochen beherrschende Thema in den Print- und Online-Medien. Am 7. und 8. Juli 2017 trafen sich die FührerInnen der EU und die 19 wichtigsten Industrie- und Schwellenländer der Erde in Hamburg. Innensenator Andy Grote kündigte das G20-Treffen als „Festival der Demokratie“ an. Über 30.000 PolizistInnen waren in der Stadt um das Treffen zu schützen, 100.000 Menschen kamen, um dagegen zu demonstrieren.

Interviews · 26. Juni 2018
Mit einer wilden Mischung aus Beiträgen rund um das Thema Anarchie und Kultur bietet der Libertäre Podcast des „A-Radio Berlin“ einen ernsten und satirischen Blick auf Ereignisse des letzten Monats aus libertärer Perspektive.

Interviews · 20. Juni 2018
Graswurzelrevolution bezeichnet eine tiefgreifende gesellschaftliche Umwälzung, in der durch Macht von unten alle Formen von Gewalt und Herrschaft abgeschafft werden sollen. Beeinflusst wurde die Bewegung durch französische, schweizerische, britische und US-amerikanische AktivistInnen und Publikationen aus dem Umfeld der international vernetzten War Resister`s International (WIR).

Interviews · 20. März 2018
Dr. Maria Katharina Wiedlack ist am Institut für Anglistik und Amerikanistik sowie am Referat Genderforschung an der Universität Wien tätig. 2015 erschien ihr Buch „Queer-Feminist Punk. An Anti-Social History“.

Interviews · 14. März 2018
Femme Rebellion ist ein D.I.Y. Musikfestival, das Musiker_innen und Musikinteressierten jeglichen Geschlechts einen open space zur Verfügung stellen möchte, um mit den bisher immer noch geltenden sexistischen Rollenverteilungen in der Musikszene zu brechen.

Interviews · 14. März 2018
Der frühe Johnny Rotten zurück auf der Bühne? Besser: Gewürzt mit einer gehörigen Portion divenhaftem (und Berliner?) Charme und Witz, strecken uns Anita Drink und ihre Kolleg_Innen von EAT LIPSTICK den rockigen Fuckfinger-Lippenstift entgegen.

Mehr anzeigen