Artikel mit dem Tag "Rassismus"



Ist linksradikal gleich rechtsradikal oder was leistet das Hufeisenmodell der Extremismustheorie?
Artikel · 13. März 2021
Nicht erst seit dem Rechtsruck in Gestalt der AfD gibt es die Extremismustheorie. Rechtsradikale und linksradikale politische Programme und Praktiken seien sehr ähnlich und daher irgendwie schon fast dasselbe. Als Bild für das politische Spektrum dient dabei das Hufeisen: In der Mitte sind die normalen Demokrat*innen angesiedelt und auch da wird zwischen rechts (z.B. CDU) und links (z.B. Bündnis90/Die Grünen) unterschieden, die im Bild mit ihren Programmen ebenfalls nah beieinander liegen....

LOTTA #81
Reviews · 04. März 2021
LOTTA #81 68 DIN-A-4-Seiten; € 3,50.- Lotta, Am Förderturm 27, 46049 Oberhausen www.lotta-magazin.de In der aktuellen Schwerpunktausgabe thematisiert das LOTTA-Autor*innen-Kollektiv die Pandemie-Leugner*innen. Lucius Teidelbaum untersucht anhand der zahlreichen Demonstrationen heraus die Klientel aus Reichsbürger*innen, Wutbürger*innen, Esoteriker*innen, Hippies und extreme Rechte auf einen Nenner zu bringen, was umso schwieriger ist, um den heterogenen Protest auseinander zu dividieren.

AIB #129
Reviews · 24. Januar 2021
AIB #129 72 DIN-A-4 Seiten; € 3,50.- AIB, Gneisenaustr. 2a, 10961 Berlin https://www.antifainfoblatt.de/ Der aktuelle Schwerpunkt skizziert die extreme Rechte und antifaschistische Abwehrstrukturen in den USA. In den USA gibt es seit den späten 80er-Jahren Gruppen, die sich am Konzept der europäischen autonomen, militanten Antifa orientieren. Da der Faschismusbegriff sich für die frühen US-Antifas aber nach dogmatischer K-Gruppe anhört, nennen sie ihr Netzwerk Anti-Racist Action (ARA)....

40 Dinge Faschismus zu bekämpfen
Reviews · 24. Januar 2021
40 Dinge Faschismus zu bekämpfen Spencer Sunshine&PopMob Vertrieb Deutschland: Disorder Rebel Store 36 DIN-A-5-Seiten; € 1,00.- Das Radaktionskollektiv Antifaschistisches Infoblatt (AIB) hat die von Spencer Sunshine und PopMob veröffentlichte Broschüre ins deutsche übersetzt, gravierende Abweichungen markiert und kommentiert. Über die Herausgeber: Spencer Sunshine ist Schriftsteller, Aktivist, Redner und politischer Berater in Bezug auf extrem rechte Bewegungen.

"United Worldwide Vol. 2"
News · 08. Januar 2021
Die limitierte 7“-Vinyl-Split-EP (700 weltweit) mit vier exklusiven Songs - „United Worldwide Vol.2“ mit What We Feel, Los Fastidios, Mister X und MyTerror erscheint auf Audiolith - in Kooperation mit Fire&Flames, Kob Records und Support von True Rebel und Lonsdale. Am 05.02.21 ist es soweit. Heute gibt es mit dem Musikvideo zu "Solidari-Ska" von Los Fastidios einen Vorgeschmack.

Kein Einzelfall - Der Mord an Patrick Thürmer
Reviews · 03. Januar 2021
Kein Einzelfall - Der Mord an Patrick Thürmer 52 DIN-A-4 Seiten jan.sobe@t-online.de In Kooperation mit Jan vom Proud to be Punk-Fanzine, dem „Bündnis Chemnitz Nazifrei“ und „Bon Courage e.V.“ ist diese Broschüre im Zusammenhang mit einer Gedenkdemonstration und einer anschließenden Arbeitsgruppe entstanden.

LOTTA #80
Reviews · 02. Januar 2021
LOTTA #80 68 DIN-A-4-Seiten; € 3,50.- Lotta, Am Förderturm 27, 46049 Oberhausen www.lotta-magazin.de In der aktuellen Schwerpunktausgabe thematisieren, analysieren und skizzieren die Autor*innen den gesamtgesellschaftlichen, behördlichen und politischen Umgang mit der Antifa.

Bei der Polizei und der Bundeswehr wird es umtriebig: vom gesellschaftlichen Vorbild, über den nestbeschmutzenden Einzelfall, zur Operation „Eiserner Besen“
Artikel · 20. Dezember 2020
Noch im Jahr 2012 hatte der damalige Bundespräsident J. Gauck nur höchstes Lob für die Bundeswehr übrig: „Welch ein Glück, dass es uns gelungen ist, nach all den Verbrechen des nationalsozialistischen Deutschland und nach den Gräueln des Krieges, in diesem Land eine Armee zu schaffen: eine Armee des Volkes, diesmal im besten Sinne, kein Staat im Staate in preußischer Tradition, keine Parteienarmee, sondern eine „Parlamentsarmee“, an demokratische Werte gebunden, an Grundgesetz und...

Frontex auflösen!
Artikel · 19. Dezember 2020
Seit Jahren werden die Crews der Sea Watch-Luftaufklärungsmission Airborne im zentralen Mittelmeer wiederholt Zeug*innen des völkerrechtswidrigen Handelns der europäischen Grenzschutzagentur Frontex. Auch gestern flogen die Aktivist*innen wieder eine Mission über der libyschen Such- und Rettungszone, um sicher zu stellen, dass das zentrale Mittelmeer auch während der Wintermonate nicht zu einem blinden Fleck wird.

Interviews · 22. November 2020
„Wer wir sein wollten“ ist ein Dokumentarfilm über Rollenbilder von Schwarzen1 Jugendlichen in den 1990er Jahren. 4 Protagonist*innen erzählen von ihren Identifikationsfiguren und Erfahrungen als Schwarze Jugendliche in Deutschland und stellen es in Bezug zur heutigen Zeit. Wer wollte man sein? Wie wurde man gesehen? Was wurde erwartet und welche Auswirkungen hatten diese Erwartungshaltungen? Erwartete Rollen an Schwarze Menschen und die Frage nach der eigenen Identität darin.

Mehr anzeigen

Get in touch


Newsletter


Homepage durchsuchen




Homepage übersetzen