Artikel mit dem Tag "tierrechte"



Artikel · 14. Juni 2019
Am 13. Juni 2019 urteilte das Bundesverwaltungsgericht (BVerwG), dass das Töten 45 mio. männlicher Küken direkt nach dem Schlüpfen vorerst noch rechtmäßig sein soll. Bis zur Einführung von Verfahren zur Geschlechts-Früherkennung im Ei dürften Brutbetriebe die männlichen Küken weiterhin direkt nach dem Schlüpfen töten. Nach fast 50 Jahren Tierschutzgesetz und 17 Jahren Staatsziel Tierschutz ist es aus ethischer Sicht unfassbar, dass das Gericht die Tötung von Millionen gesunder...

Reviews · 26. Mai 2019
Tierbefreiung #102 112 DIN-A-4-Seiten; €4,00.- die tierbefreier e.V., Postfach 160132, 40564 Düsseldorf https://tierbefreier.org/ In der aktuellen Ausgabe thematisieren die Tierrechts-AktivistInnen und das AutorInnen-Kollektiv neben den üblichen Rubriken den Schwerpunkt über die Zusammenhänge von Tierbefreiung(sbewegung) und Anarchismus. In diesem diesem Kontext wird auch noch einmal das Selbstverständnis des Magazins erklärt.

Reviews · 05. Mai 2019
Schwarzbuch ZOO v. Colin Goldner (befreit / Schriften zur Tierbefreiung) 400 Seiten; 12,00 € ISBN 978-3-948157-01-2 animot-Verlag Der vorliegende Sammelband führt knapp 100 zookritische Artikel und Meldungen zusammen, die in den letzten Jahren im Quartalsmagazin TIERBEFREIUNG erschienen sind.

News · 15. Februar 2019
Ab sofort ist Ausgabe 34 von Kochen ohne Knochen bundesweit im Handel (in allen Bahnhofsbuchhandlungen).

Reviews · 07. Februar 2019
Zeitschrift für Kritische Tierstudien Band 1 – 2018 herausgegeben von Daniel Lau Broschiert, 168 Seiten, 5 s/w Abbildungen https://animot-verlag.de ISBN 978-3-948157-00-5 ISSN 2627-4965 Daniel Lau hat mit animot einen Verlag gegründet, um Literatur zu den Themen Tierbefreiung, Tierrechte, Tierethik, Mensch-Tier Studien (Human-Animal Studies), Kritische Tierstudien zu veröffentlichen.

Reviews · 21. Januar 2019
Tierbefreiung #101 88 DIN-A-4-Seiten; €4,00.- die tierbefreier e.V., Postfach 160132, 40564 Düsseldorf https://tierbefreier.org/ Der Fokus in der Tierrechts- und Tierbefreiungsbewegung liegt darauf, die Grausamkeiten und Ungerechtigkeiten, die nichtmenschlichen Tieren angetan wird, zu beenden.

News · 12. Januar 2019
Anlässlich der Landwirtschaftsmesse "Grüne Woche", die ab dem 18. Januar in Berlin stattfindet, wird jedes Jahr der Agrar-Atlas veröffentlicht. Im Zentrum steht diesmal die EU-Agrarpolitik, denn auf EU-Ebene wird momentan um das Budget für die nächste Förderperiode ab 2021 gestritten.

News · 12. Januar 2019
Traditionell kurz vor Weihnachten hat das Bundeslandwirtschaftsministerium (BMEL) die Statistik über die 2017 für wissenschaftliche Zwecke verwendeten Tiere veröffentlicht.

Artikel · 17. Dezember 2018
Millionen Tiere werden jedes Jahr quer durch Europa transportiert, bis nach Nordafrika und in den Nahen Osten. Hauptabnehmer für deutsche und EU-Rinder sind seit Jahren Drittländer wie der Libanon, Libyen und Ägypten, aber auch die Türkei.

Artikel · 17. Dezember 2018
Aktuell wird es in den Medien als großer Erfolg dargestellt, dass ein Münchner Forscherteam mit einer neuen Technik gentechnisch veränderte Schweineherzen in Paviane verpflanzt hat. Von fünf Tieren überlebten zwei fast ein halbes Jahr, bevor sie getötet wurden. Es ging insbesondere darum, mögliche Abstoßungsreaktionen beim Menschen nach der Transplantation zu unterdrücken.

Mehr anzeigen