Artikel mit dem Tag "tierrechte"



Zeitschrift für Kritische Tierstudien Band 3
Reviews · 03. Januar 2021
Zeitschrift für Kritische Tierstudien Band 3 – 2020 herausgegeben von Daniel Lau broschiert, 165 Seiten ISBN 978-3-948157-10-4 ISSN 2627-4965 https://animot-verlag.de/verlag/ Die Autor*innen Kevin Pottmeier, Jessica Ullrich, Janina Schweitzer, Tom Zimmermann und Marvin Giehl haben Artikel verfasst, die ganz allgemein Diskriminierungs-, Ausbeutungs-, Herrschaftsverhältnisse kritisieren. Diese beginnen bereits in der Erziehung. Kevin Pottmeier plädiert in seinem Artikel "Wehret den...

Artikel · 02. November 2020
Seit den frühen Morgenstunden blockieren über 50 Aktivist*innen vom Bündnis Gemeinsam gegen die Tierindustrie den Schlachthof von Tönnies in Kellinghusen, Schleswig-Holstein. Sie fordern, die Tönnies-Betriebe zu vergesellschaften und zu solidarisch organisierten Produktionsstätten für pflanzliche Nahrungsmittel umzubauen.

Reviews · 19. Oktober 2020
Tierbefreiung #108 88 DIN-A-4-Seiten; €4,00.- die tierbefreier e.V., Postfach 160132, 40564 Düsseldorf http://www.tierbefreier.de/ Viele Krankheiten werden vom Tier auf den Menschen übertragen. Manche sind harmlos, andere tödlich. Bislang sind etwa 200 Zoonosen bekannt und es werden mehr. Ein Grund: Wir dringen in für uns fremde Lebensräume ein. Der aktuelle Schwerpunkt untersucht mit "Zoonosen" Krankheiten, die Speziesgrenzen überschreiten. Viren, Bakterien, Parasiten oder Prionen sind...

Artikel · 30. September 2020
Das Verwaltungsgericht Cottbus ordnete am Montag per Eilbeschluss an, dass die Wiesenhof-Schlachtfabrik in Niederlehme bei Berlin ihre Schlachtzahlen nicht hätte erhöhen dürfen. Die Genehmigung dafür hatte zwar das Landesamt für Umwelt im November 2018 erteilt und auch den sofortigen Vollzug der Erhöhung erlaubt. Daraufhin hatte der Schlachtbetrieb seine Schlachtzahlen von unter 120.000 Hühner auf fast 160.000 Hühner pro Tag erhöht.

Reviews · 28. August 2020
Nachdem im Oktober 2019 schockierende Aufnahmen aus dem „Laboratory of Pharmacology and Toxicology“ (LPT) in Mienenbüttel veröffentlicht worden waren, untersagten die Behörden der Einrichtung und auch dem LPT-Labor am Hauptsitz in Hamburg-Neugraben im Februar 2020 die Tierhaltung.

Reviews · 16. August 2020
Tierbefreiung #107 92 DIN-A-4-Seiten; €4,00.- die tierbefreier e.V., Postfach 160132, 40564 Düsseldorf http://www.tierbefreier.de/ Mit der aktuellen Ausgabe richtet die Redaktion den Blick auf die Ausbeutung von Vögeln. Genauer gesagt auf die verschiedenen Vogelarten, die gemäß vorherrschender Meinung als „zum Verzehr geeignet“ gelten und unter dem Begriff Geflügel zusammengefasst werden.

Reviews · 15. August 2020
Domestizierung als Naturbeherrschung Dafni Tokas 197 Seiten; €9,90.- ISBN 978-3-948157-09-8 https://animot-verlag.de/produkt/domestizierung-als-naturbeherrschung/ Info: “Domestizierung bedeutet eine generationenübergreifende Veränderung von Körpern, die die gelebte Realität von menschlichen und nichtmenschlichen Tieren betrifft. Das Wissen um diese Realität ist kritisches Wissen. Doch nur wenige Menschen verfügen über dieses Wissen: Sie sehen in „Nutztieren“ weder individuelle...

Artikel · 11. August 2020
Der Tönnies-Konzern fordert 40.000 Euro Schadensersatz von Aktivist*innen wegen einer Schlachthofblockade 2019 Das Bündnis Gemeinsam gegen die Tierindustrie unterstützt die Aktivist*innen und ruft zu Demonstration auf

Artikel · 09. Juli 2020
Die COVID-19-Pandemie wütet noch immer in vielen Ländern weltweit. PETA Indien hat in diesem Zuge Videoaufnahmen von Lebendtiermärkten in Indien veröffentlicht, die schockierende Hygienebedingungen und eindeutige Verstöße gegen den Wildlife Protection Act (1972), den Prevention of Cruelty to Animals Act (1960) und den Food Safety and Standards Act (2006) zeigen. Die Aufnahmen beweisen außerdem, dass Hunde geschlachtet werden und Handel mit dem Fleisch von Wildtieren stattfindet.

News · 05. Juli 2020
Am 4. Juli haben besetzten 30 Aktivist*innen vom Bündnis „Gemeinsam gegen die Tierindustrie“ seit den frühen Morgenstunden das Dach des umstrittenen Tönnies-Schlachthofs in Rheda-Wiedenbrück sowie dessen Hauptzufahrtsstraße. Sie fordern eine dauerhafte Schließung der Schlachtfabrik und die Abschaffung der Tierindustrie.

Mehr anzeigen