· 

In Gedenken an Supermodel und Tierrechtlerin Tatjana Patitz

Tatjana Patitz (2.v.li.) in der I‘d Rather Go Naked Than Wear Fur-Kamapagne
Tatjana Patitz (2.v.li.) in der I‘d Rather Go Naked Than Wear Fur-Kamapagne

Tatjana Patitz war ein Supermodel, aber für PETA wird sie immer als ein Vorbild für Gutherzigkeit in Erinnerung bleiben.

Patitz zeigte sich in PETAs Kampagne „Live and Let Live“ („Leben und leben lassen“) mit einer wunderschönen Kuh namens Herman. Für PETAs ikonische Kampagne „I‘d Rather Go Naked Than Wear Fur“ („Lieber nackt als Pelz tragen“) zog sie sich aus; und sie unterstützte PETAs Petition „Models of Compassion“ („Models für Mitgefühl“), die von Models unterzeichnet wurde, die gelobten, niemals Pelz zu tragen.

Patitz wusste, dass es eine lebenslange Verantwortung ist, sich um Tiere zu kümmern. „Meine Tiere sind meine Familie und so behandle ich sie auch“, sagte sie. „Ich könnte mir ein Leben ohne Tiere nicht vorstellen.“ Auf die Frage, nach welchen Regeln sie leben würde, antwortete sie: „Tue Gutes, sei gütig und liebevoll, zeige Mitgefühl, und wenn du es besser weißt, mach es besser!“

Get in touch


Newsletter


Homepage durchsuchen




Homepage übersetzen