Artikel mit dem Tag "bücher"



Reviews · 03. Mai 2020
ARBEIT v. Thorsten Nagelschmidt 336 Seiten € 22,00.- (D) ISBN: 978-3-10-397411-9 https://www.fischerverlage.de/buch/thorsten_nagelschmidt_arbeit/9783103974119 Inhalt: In einem Kreuzberger Hostel beginnt Sheriff seine Nachtschicht und fühlt sich mal wieder wie ein schlecht bezahlter Sozialarbeiter. Im Späti nebenan erlebt Anna den zweiten Überfall in diesem Jahr. An der Tür vom Lobotomy steht Ten und realisiert, dass ihm seine junge Familie durch seine Arbeitszeiten komplett zu entgleiten...

Reviews · 20. April 2020
Gewalt gegen Tiere Band 1 der Reihe ARGOS – historische und archäologische Tierstudien herausgegeben von Daniel Lau broschiert, 265 Seiten, mit s/w Illustrationen; 39,00 € ISBN 978-3-948157-07-4 www.animot-verlag.de Inhalt: Der vorliegende erste Band der Reihe Argos – historische & archäologische Tierstudien setzt sich mit einem in den Geschichtswissenschaften und archäologischen Disziplinen bislang kaum berücksichtigten Thema auseinander: Der Gewalt gegen Tiere.

Reviews · 16. Februar 2020
Reclaim the Stage! Meine Lieder, Gedichte und Geschichten v FaulenzA 256 Seiten; 14,80€ 978-396042-069-9 | 2-973 https://www.edition-assemblage.de/buecher/reclaim-the-stage/ Über das Buch: FaulenzA präsentiert eine Zusammenstellung ihrer Texte von 2005 bis 2019. Sie sollen empowern und Menschen ermutigen selbstbewusst Bühnen zu erobern.

Reviews · 09. Januar 2020
Zeitschrift für Kritische Tierstudien Band 2 herausgegeben von Daniel Lau broschiert, 200 Seiten; €14,00 ISBN 978-3-948157-02-9 ISSN 2627-4965 amiot-verlag.de In dem 2. wissenschaftstheoretischem Sammelband zu Tiertheorie, Ethik und Praxis kommen Autor*innen zu Wort, die Aktivist_innen der Tierbefreiungs- und Total Liberation-Bewegung sind und/oder die einen emanzipatorischen, abolitionistischen, herrschaftskritischen, nicht-reformistischen Ansatz verfolgen und/oder in einem Forschungsfeld...

Reviews · 19. Dezember 2019
Haben Tiere Rechte? Aspekte und Dimensionen der Mensch-Tier-Beziehung Elke Diehl/Jens Tuider 412 Seiten; €4,50.- http://www.bpb.de/shop/buecher/schriftenreihe/297138/haben-tiere-rechte Das Mensch-Tier-Verhältnis hat sich in den vergangenen Jahren umfassend gewandelt – mit zahlreichen Herausforderungen für Gesellschaft und Individuen.

Reviews · 19. Dezember 2019
Der größte Crash aller Zeiten Wirtschaft, Politik, Gesellschaft. Wie Sie jetzt noch Ihr Geld schützen können v. Marc Friedrich, Matthias Weik 400 Seiten; €20,00.- ISBN: 978-3-8479-0669-8 https://www.luebbe.de/eichborn/buecher/wirtschaft/der-groesste-crash-aller-zeiten/id_7541012 Info: Die Finanzkrise 2008 erschütterte die Grundfesten unseres Finanzsystems. Die monetären, die sozialen und die politischen Auswirkungen spüren wir bis heute. Die beispiellosen Rettungsorgien von EZB &...

Reviews · 11. November 2019
Kimia - Kleiner Affe in Gefahr herausgegeben von Colin Goldner/Great Ape Project 44 DIN-A-6-Seiten; € 5,00.- ISBN 978-3-948157-06-7 https://animot-verlag.de Info: Eines Tages, während eines Spaziergangs in einem afrikanischen Wald, entdecken Awa und Abou ein Bonobobaby. Was macht es hier, ganz allein? Man muss den kleinen Affen schnell mitnehmen. Aber er sieht krank aus Wird es Awa und Abou gelingen, das Bonobobaby zu retten?

Reviews · 29. Oktober 2019
PUNKROCK DIARY Vol. 5 Welcome to RILBFHPA RELOADED Maks Keßler 70 DIN-A-5-Seiten; € 2,50.- www.rilrec.de Hintergrund: Ca. 1990 erblickte das erste RILBFHPA Fanzine das Dämmerlicht der Welt, welches später der Grundstein zum RILREC Label (zunächst RILBFHPA Indie Label) bildete. Nach der RILBFHPA-Printmagazin-Ära (1990-2003), wanderte die Schreibeslust zunächst ins Internet, wo sie sich ungefähr bis 2015 halten konnte.

Reviews · 12. Oktober 2019
Thees Uhlmann über Die Toten Hosen KiWi-Taschenbuch 192 Seiten, Pappband; €12.-(D) ISBN: 978-3-462-05369-2 Info: Ein handgeschriebener Zettel am Schwarzen Brett seiner Schule – »Wer will mit zum Toten-Hosen-Konzert nach Hamburg? Bus wird organisiert. Eintragen!« – markiert den Beginn eines Orkans, der Thees Uhlmann aus der Ödnis ins Paradies wirbelt.

News · 08. Oktober 2019
„Jeder sucht hier im Moment irgendwas, wo er sich dran klammern kann.“ Eberhard Seidel und Klaus Farin haben in den Jahren der Wende Jugendliche in Ostdeutschland und in den Einwanderervierteln des Westens interviewt, rechte und linke Jugendliche an einen Tisch gebracht. Sie wollten wissen: Was sind ihre Ängste, was ihre Hoffnungen? Ihre Antworten sind von verblüffender Aktualität. Wer den Erfolg des Rechtspopulismus unter den heute 40- bis 55-Jährigen verstehen will, der muss sich das...

Mehr anzeigen

Get in touch


Newsletter


Homepage durchsuchen




Homepage übersetzen